Blick auf das ehemalige Kaufhaus des Westens in Bremen Walle

ehemaliges Kaufhaus des Westens

Dieses Eckhaus war das bekannte „Kaufhaus des Westens“
Seine jüdischen Besitzer hießen Bruno und Betty David.
1938 wurde es zwangsenteignet. In den Jahren 1933-45 gehörte zur Ausgrenzung jüdischer Nachbarn: gesellschaftliche Ächtung, wirtschaftlicher Boykott und Zwangsenteignung, bis zur Verteibung, Deportation und Ermordung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.